So war: "Brockmann trifft..." Prof. Dr. Dietmar Till - plus X
16473
page-template-default,page,page-id-16473,cookies-not-set,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

So war: “Brockmann trifft…” Prof. Dr. Dietmar Till

Was Unternehmen und die Politik von der Rhetorik lernen können

Am Abend des 26. November 2018 fand die Premiere unserer Veranstaltungsreihe „Brockmann trifft…“ statt. Als ersten Gast hieß Lorenz Brockmann den landesweit einzigen Professor für Allgemeine Rhetorik, Prof. Dr. Dietmar Till, zu einem gemütlichen Kamingespräch willkommen, bei dem sich die beiden über Rhetorik in der Politik und Wirtschaft unterhielten, wo im Leben sie uns überall begegnet und wie wir sie gezielt anwenden können. Im Anschluss an das Gespräch hatten die zahlreichen Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Fragen an die beiden Rhetorikexperten zu stellen.

So wurden auch Themen wie der vermeintliche Verfall der Sprache innerhalb der Jugend, der Platz der Rhetorik in den USA im Vergleich zu Deutschland oder die Chance von Rhetoriktrainings für die berufliche und persönliche Entwicklung, diskutiert.
Auf den nächsten interessanten und kurzweiligen Abend freuen wir uns – am 11. Januar 2019 wird Lorenz Brockmann Ariane Willikonsky, die Stimmtrainerin von Winfried Kretschmann, in der neuen Akademie begrüßen.